Schweden / Norwegen

Nach über 1700 Kilometern im Auto quer durch Schweden und Norwegen sind wir nun im Abisko Nationalpark gelandet, wo ich mich erstmals den Fotos, die während des Trips entstanden sind widmen konnte. Highlights unserer Reise sind bis dato ein BÄR, den wir über die Straße ließen, haha, ein Hotel, welches irgendwo im nirgendwo extra für uns aufgesperrt hat, da sie, wie auch wir, schon befürchteten, dass wir bei dieser Kälte im Auto schlafen müssten. Das Überqueren des Polarkreises war unglaublich, das muss wirklich der Ort sein, wo die Lichter die Erde berühren. Abschließend haben wir noch eine Elchfamilie beobachtet, die ich gekonnt im Zug verschlafen habe, aber kein Sorge, nur ein weiterer Grund wieder zu kommen.